Bitte beachten Sie, dass An-, Ab- oder Änderungsmeldungen per Fax, Mail oder Brief nur noch bis längstens 21.12.2016 bis 16 Uhr mit Wirkung für 2016...

Dortmund: Karlsbrunnerin holt Bronzemedaille

Lehrgang findet am 13. November und 4. Dezember statt

Ende August wurde in den Multifunktionsraum des Biathlon Teams Saar eingebrochen

und einige Gegenstände entwendet:

2 Lasergewehre von Anschütz mit...

Die Ergebnisse finden Sie hier:

und die Bildergalerie wurde unter "Fotos" eingestellt.

Wir weisen darauf hin, dass Änderungen der Startberechtigungen für das Sportjahr 2017 bis spätestens zum 30. September 2016 beim Schützenverband Saar...

Alfons Gemmel und Ivana Kruijff sind Deutsche Meister im Einzel

Schützenwesen ist immaterielles Kulturerbe

Das „Schützenwesen in Deutschland“ wird in das Bundesweite Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes aufgenommen. Dies geht aus einem Schreiben des Vorsitzenden des Expertenkomitees Immaterielles Kulturerbe bei der Deutschen UNESCO-Kommission, Prof. Dr. Christoph Wulf, sowie des Generalsekretärs der Ständigen Konferenz der Kultusminister der Länder in der Bundesrepublik Deutschland, Udo Michallik, hervor. Die Eintragung schließt ein mehrstufiges Bewerbungsverfahren erfolgreich ab, das der Deutsche Schützenbund (DSB) zuletzt gemeinsam mit der Europäischen Gemeinschaft Historischer Schützen (EGS), dem Dachverband der konfessionell orientierten Schützenbruderschaften, betrieben hatte.

Weiterer Beitrag des DSB

Viele Vereine haben schon nachgefragt, jetzt ist das vom Deutschen Schützenbund in Abstimmung mit der Deutschen UNESCO-Kommission entwickelte Plexiglasschild „Immaterielles Kulturerbe Schützenwesen“ lieferbar. Den Prototyp hatte DSB-Präsident Heinz-Helmut Fischer im Juli bei der Proklamation des Bundeskönigsschießens in Köln-Deutz den Vertretern der Landesverbände überreicht.

Es handelt sich um ein dekoratives und aussagekräftiges Acrylglasschild, das auf den Eintrag des „Schützenwesens in Deutschland“ in das Bundesweite Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes hinweist. Es zeigt links das Logo des Immateriellen Kulturerbes „Wissen. Können. Weitergeben.“ Und rechts daneben – etwas kleiner – das kombinierte Adlerwappen/Logo des Deutschen Schützenbundes. Im unteren Bereich kann der Vereinsname individuell im Digitaldruckverfahren uni schwarz eingedruckt werden.

Weitere Infos und Bestellmöglichkeit auf der Seite des DSB

Weitere Meldungen/Informationen

Weitere Infos erhalten Sie auch unter:

Neues...

Mitteilungen....

Die Geschäftsstelle ist vom 21.12.2016 bis 01.01.2017 geschlossen. Schützenverband Saar e.V. Geschäftsstelle Monika Heintze

Deutscher Schützenbund e.V. - DSB
Landessportverband für das Saarland
Deutschen Schützenjugend
Krüger Druck+Verlag GmbH & Co. KG