Erneute Änderung beim Auflageschießen mit Hocker

Dieter Gillmann

Hallo Sportfreunde,

während der Deutschen Meisterschaft in München wurde eine neue TK Mitteilung des DSB über das Auflageschießen bekannt.

Der letze Kenntnisstand war ja, dass nur noch die über 66 jährigen und die SH2/AB2 Schützinnen und Schützen auch in den Auflagedisziplinen mit Hocker schießen dürften.

Dies hat sich nun in der Weise geändert, dass auch AB1/SH1 Schützinnen und Schützen sitzend schießen können wenn sie in ihrem Hilfsmittelausweis den Hocker eingetragen haben und einen Nachweis der Notwendigkeit eines Hockers erbringen (Eintrag von G oder aG im Versorgungsausweis, Bescheinigung eines Orthopäden, Bescheinigung eines Neurologen) .

In diesen Fällen ist der grüne Hilfsmittelausweis mit den Kopien der Nachweise über den SVS an den DSB zur Erweiterung einzureichen. Bei Neuklassifizierungen ist eine Kopie der Gutachten dem Klassifizierer vorzulegen.

Bei Rückfragen bitte melden.

Dieter Gillmann 

Landessportleiter

Schützenverband Saar

Deutscher Schützenbund e.V. - DSB
Landessportverband für das Saarland
Deutschen Schützenjugend
Krüger Druck+Verlag GmbH & Co. KG