Luftpistole: 74. Ladies Cup in Briey (Lothringen)

Nach einer langen Siegesserie hat die Saarauswahl diesmal das Nachsehen

Erich Schneider

Die Damenauswahl von Lothringen hat ihren Heimvorteil nutzen können. Sie gewinnt den schon zur Tradition gewordenen Dreiländerkampf mit 1087 Ringen vor der Saar (1084) und Luxemburg (1066). Damit muss sich das Saarteam nach einer langen Siegesserie erstmals wieder geschlagen gegeben. Auch die Einzelwertung ging an Lothringen. Kateline Nicolas schoss sehr gute 375 Ringe, zweite wurde die Luxemburgerin Catheline Dessoy mit 367 vor Anja Kurek (Saar) 365 Ringe. Weiterhin erzielten Sylvie Schmit (Lux) 360, Rita Schneider (Saar) 360, Gabi Berwanger (Saar) 359, Nathalie Brachmann (Saar) 359, Marina Peters (Saar) 357, Anayse Puybouffat (Lor) 356 und Emeline Montialoux (Lor) 356 Ringe und somit die ersten Zehn Einzelplatzierungen. Die saarländische Ehrenpräsidentin Ute Krämer musste ihre Mannschaft trösten. "Nun ja, man kann nicht immer gewinnen, das nächste mal schaffen wir's bestimmt wieder." Umso froher waren die Damen aus Lothringen, denn der Wanderpokal erhält endlich einmal wieder eine Siegerplakette mit ihrem Teamnamen. 

Der 75. Ladies Cup findet am 21. April 2018 in Luxemburg statt. 

Deutscher Schützenbund e.V. - DSB
Landessportverband für das Saarland
Deutschen Schützenjugend
Krüger Druck+Verlag GmbH & Co. KG