Beschußtermin 16. Mai 2018

Beschossen werden Hand- , Schaft- , Standböller  und Kanonen.

Wiederholungsbeschuß;  Instandsetzungsbeschuß und Erstbeschuß.

In der Anlage  Einlieferungsbescheid:  bitte ausdrucken; ausfüllen, und zurück

an:   Detlef Zeuge

        Fax:  06843 - 902211

        Mail: dzeuge@t-online.de

 

Die Rechnung für die Beschußkosten bekommt der Einlieferer direkt vom Beschußamt.

Die Transportkosten richten sich nach der Größe des Schießgerätes.

 

B. Ecken

Deutscher Schützenbund e.V. - DSB
Landessportverband für das Saarland
Deutschen Schützenjugend
Krüger Druck+Verlag GmbH & Co. KG