Gesetz über die Sonn- und Feiertage

(Feiertagsgesetz - SFG)

 

§ 9 Verbot von Sportveranstaltungen

Öffentliche sportliche Veranstaltungen sind verboten

  1. 1. am Karfreitag, am Allerheiligentag und am Totensonntag,

  2. 2. am Allerseelentag und am Buß- und Bettag jeweils bis 11.00 Uhr und

  3. 3. am Tag vor dem 1. Weihnachtstag (Heiliger Abend) ab 14.00 Uhr.

 

§ 14 Ordnungswidrigkeiten

(1) Ordnungswidrig handelt, wer vorsätzlich oder fahrlässig........

7. entgegen § 9 öffentliche sportliche Veranstaltungen

a) am Karfreitag, am Allerheiligentag und am Totensonntag,

b) am Allerseelentag oder am Buß- und Bettag jeweils bis 11.00 Uhr oder

c) am Tag vor dem 1. Weihnachtstag (Heiliger Abend) ab 14.00 Uhr

durchführt.

(3) Die Ordnungswidrigkeit kann mit einer Geldbuße bis zu eintausendfünfhundert Euro geahndet werden.

Deutscher Schützenbund e.V. - DSB
Landessportverband für das Saarland
Deutschen Schützenjugend
Krüger Druck+Verlag GmbH & Co. KG