Über uns

Die „Saarländische Schützenjugend“ umfasst alle rund 2.400 Schützen, die unter den Begriff „Jugend und Nachwuchssportler“ nach dem Deutschen Olympischen Sportbund fallen.

Das heißt, dass hier alle Altersklassen von der Schülerklasse bis hin zu den 26-jährigen beinhaltet sind.
Hauptzielgruppe aller Aktivitäten der saarländischen Schützenjugend sind jedoch die Altersklassen bis einschließlich 20 Jahre (also die Schüler-, Jugend-, Juniorenklasse A und B).

 

Eure Ansprechpartner für alle Fragen rund um die saarländische Schützenjugend:

Benedikt Niehren & Anna-Katharina Mahro (Landesjugendleitung)

Mail:  landesjugendleitung@schuetzenverband-saar.de

Telefon: 06853 70 79105

 

 

ORGANISATION

Die Saarländische Schützenjugend wird durch den Landesjugendausschuss vertreten. Dem Landesjugendausschuss gehören alle Kreisjugendleiter (bzw. deren Stellvertreter), die Landesjugendsprecher, der Landessportleiter, die Landesdamenleiterin, die Landesreferenten für Bogen und Sommerbiathlon, der Landesjugendpressewart sowie der Landesjugendleiter und sein Stellvertreter an. Der Landesjugendausschuss trifft sich zweimal im Jahr zu Sitzungen um „saarlandweite“ Fragen der Jugendarbeit abzuklären.
Ein kleinerer Kreis, der sogenannte Jugendvorstand, bemüht sich um zweimonatliche Treffen um das aktuelle Tagesgeschehen zu organisieren.

Hauptverantwortlich im Landesjugendausschuss und im Jugendvorstand für die Organisation von Veranstaltungen der saarländischen Schützenjugend ist der Landesjugendleiter. Er ist auch Ansprechpartner für den Vorstand des Schützenverband Saar und vertritt die Schützenjugend im Gesamtvorstand des Schützenverband Saar.
Sein Stellvertreter übt ihm übertragene Aufgaben (z.B. die Organisation des Landesjugendpokalschießens) aus.
Die Jugendsprecher/innen werden bei den regelmäßig stattfindenen Treffen des Landesjugendvorstands bei allen Organisationsfragen und Events beteiligt. Sie sollen die Verbindung zu den Jugendlichen sein und stehen als Ansprechpartner für Wünsche, Anregungen und Kritik immer zur Verfügung. Ihre Hauptaufgabe ist es, im Jugendvorstand Impulse und Ideen für eine sinnvolle Jugendarbeit aus Jugendsicht zu geben.
Der Landesjugendpressewart ist verantwortlich für die Pressearbeit der Schützenjugend und soll alle Events in Wort und Bild bringen, die dann durch den Landesjugendinternetreferenten auf dieser Homepage der Saarländischen Schützenjugend veröffentlicht werden.

Dem Landesjugendvorstand gehören auch die zwei Arbeitskreis „AkÖff“ (Öffentlichkeitsarbeit) und „AkOrg“ (Organsation) an. Ihre Aufgabe liegt im Entwickeln von Ideen für die Repräsentation der Schützenjugend in der Öffentlichkeit und in der „Organisation“ – sprich der tatkräftigen Hilfe bei Events (Materialbesorgungen, Aufbau etc.).

Nach oben

Deutscher Schützenbund e.V. - DSB
Landessportverband für das Saarland
Deutschen Schützenjugend
Krüger Druck+Verlag GmbH & Co. KG