Jahresabschluss 2020 - Besetzung unserer Geschäftsstelle / Meldung an LSVS

Bitte beachten:

Unsere Geschäftsstelle ist dieses Jahr letzmalig am Mittwoch den 16.12. besetzt. Bis zu diesem Termin um 16.00 Uhrt müssen alle An-, Ab- und Änderungsmeldungen für die Mitgliederverwaltung der Geschäftsstelle vorliegen.

Später eingehende oder eingestellte Meldungen können nicht mehr mit Wirkung für 2020 verarbeitet werden.

Weiterer Hinweis: auch dieses Jahr werden wir als Dienstleistung die Bestandsmeldungen an den LSVS noch einmal durchführen für die Vereine, die die Meldung nicht lieber selbst abgeben.

Der Vorstand des Schützenverbandes Saar hat auf seiner Sitzung am 23.09.2020 folgende Beschlüsse gefasst,

um auf die aktuelle Situation zu reagieren.

 

Rundschreiben an Vereine 23.09.2020

02.09.2020

Rundschreiben zum Thema Corona und Rundenkämpfe im SVS

An die Vereine des Schützenverbandes Saar

Rundenkämpfe ab September 2020 im Schützenverband Saar unter Beachtung der geltenden gesetzlichen Regelungen / Corona-Verordnung Saarland

 

Der Schützenverband Saar weist ausdrücklich auf folgende Regelung vor Beginn der Rundenkämpfe Druckluft / Sportpistole und alle weiteren Wettkämpfe auf folgenden Sachverhalt hin:

 „Bedingt durch die Corona-Pandemie sind die an den Rundenkämpfen des Schützenverbandes Saar und seiner Kreise teilnehmenden Vereine verpflichtet, basierend auf dem Rahmenkonzept zum Hygienemanagement bei Veranstaltungen des Ministeriums für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familien ein Hygienekonzept zu erstellen und dieses von der zuständigen Ortspolizeibehörde genehmigen zu lassen.

Rundenkämpfe dürfen nur unter Beachtung des genehmigten Hygienekonzeptes durchgeführt werden.

Das genehmigte Hygienekonzept ist mit Beginn der Rundenkämpfe den entsprechenden Ligateilnehmern  vorab per Mail bekannt zu geben (ggf. über den zuständigen Rundenkampfobmann an alle Ligateilnehmer weiterleiten lassen, wenn von den anderen Vereinen keine e-Mailadresse bekannt ist).

Das Konzept ist weiter auf dem Schießstand auszuhängen.

Ohne genehmigtes Hygienekonzept ist eine Teilnahme an den Rundenkämpfen des SVS nicht gestattet.“

Wir weisen weiter darauf hin, dass Fernwettkämpfe bei den Rundenkämpfen nicht zulässig sind. Der gerade stattfindende Fernwettkampfpokal richtet sich nicht nach der Rundenkampfordnung und ist als reiner regional übergreifender Freundschaftswettkampf/Training unter Wettkampfbedingungen anzusehen.

Uns ist bekannt, dass es regional unterschiedliche Anweisungen der Ortspolizeibehörden bezüglich der Durchführung des Trainings und der Wettkämpfe im Sportschiessen gibt (z.B. Anzahl der belegbaren Stände etc.). Diese Entscheidung obliegt einzig und allein der zuständigen Ortspolizeibehörde. An deren Anweisung ist sich ausdrücklich zu halten. Sollte es einem Verein aufgrund der Anweisung nicht möglich sein, auf dem eigenen Stand Wettkämpfe durchzuführen, kann das Heimrecht getauscht werden. Hier wird leider eine gewisse Flexibilität von unseren Vereinen erforderlich sein, um allen Regelungen Folge zu leisten.

Wir als Mitglieder des Schützenverband Saar sollten alles Mögliche tun, um unseren Sport unter Wettbewerbsbedingungen und bestmöglichem Gesundheitsschutz durchzuführen.

Ein Musterhygienekonzept das auf jeden einzelnen Verein nach den dort gegebenen Voraussetzungen angepasst werden muss, sowie das Rahmenkonzept zum Hygienemanagement bei Veranstaltungen des Ministeriums ist zu Ihrer Kenntnis beigefügt.

Das Präsidium

Neue Termine:

06. - 08.11.2020

in Ensdorf ( Max. 15 Teilnehmer )

Der Lehrgang mußte wegen den Covid 19 Vorschriften abgesagt werden

Ein...

 

Dieses Sportjahr wurden Kreis- und Landesmeisterschaften und auch die nationalen Wettkämpfe durch die Corona Pandemie vom DSB abgesagt.

 

Nachde...

Wir haben die Besetzung unser Geschäftsstelle neu geregelt.

Die Informationen finden Sie hier:

Bitte bei Interesse mit unserem Vizepräsidenten Ralf Gleissner Kontakt aufnehmen.

neue Postadresse

Bitte ab sofort  beachten (vor allen Dingen für Waffenanträge):

Unsere neue Postadresse lautet ab sofort:

Postfach 10 27 02

66027 Saarbrücken

Mitgliedermeldungen unter: schuetzenpass(at)schuetzenverband-saar.de

Hauptmailadresse: schuetzenverband(at)schuetzenverband-saar.de

Bitte keine Waffenanträge per Einschreiben - eigenhändig mit Rückschein. ALLE Briefe gehen ans Postfach. Auch die Einschreiben. Da diese bei dieser Versandart aber persönlich abgeholt werden müssen dauert es länger.

Ein Einwurfeinschreiben würde den gleichen Zweck erfüllen.

Deutscher Schützenbund e.V. - DSB
Landessportverband für das Saarland
Deutschen Schützenjugend
Krüger Druck+Verlag GmbH & Co. KG